Clever-AS-Technik verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen. x

Schnittschutz & Stichschutzhandschuhe

Schnittverletzungen sind die häufigste Ursache für Unfallverletzungen

Machen Handverletzungen generell nahezu 1/3 aller gemeldeten Verletzungen aus, so sind in der Handverletzungen Schnittverletzungen mit 50 % Spitzenreiter unter den Handverletzungsarten. Schnittschutzhandschuhe gibt es aus verschiedenen Materialien, die einen höheren oder niedrigen Schnittschutz bieten.

Man unterscheidet hier vom leichten Schnittschutz, mittleren und hohem Schnittschutz. Grundsätzlich sind bei der Handschuhauswahl weitere Anforderungen am Arbeitsplatz zu berücksichtigen.
Die Feinfühligkeit, der Feuchtigkeitsschutz, Griffsicherheit und Produktschutz.

Der wichtigste Faktor von allen ist jedoch die Schnittfestigkeit der Handschuhe an sich. Hat die Gefährdungsbeurteilung einen bestimmten Wert ergeben, so ist es dennoch nicht einfach aufgrund der auf den Handschuhen abgedruckten Schnittschutzwerte, den geeigneten zu finden. Leichter Schnittschutz: Level 1, Mittlerer Schnittschutz: Level 2 + 3, Schwerer Schnittschutz Level 4 + 5

Ergebnisse filtern:

Sortierung:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 22

Genaure Informationen zu Futter und Beschichtungsmaterialien bei Schnittschutz-Handschuhen

Futtermaterialien:
Dyneema ermöglicht die Herstellung von dünnen, flexiblen und beständigen Handschuhen mit extrem guten Schnittschutz
Die Dyneema Diamond Technology ist die neue Generation schnittsicherer Fasern,perfekt für raue Umgebungen, in denen die Freisetzung von Fasern
des Handschuhmaterials strengstens untersagt ist wie beispielweise in der Automobilinstrie.
Kevlar Faser ( vereint Hitzebeständigkeit und Schnittschutz) ist eine schnittsichere Faser, die wir für verschiedene Handschuhe nutzen.
Das Material ist hitzebeständig und kann hohen Termperaturen über lange Zeiträume hinweg ohne Beschädigung ausgesetzt werden.
CRF Die CRF-Technologie (Cut Resistant Fibre, schnittsichere Faser), wurde entwickelt, um außergewöhnliche Fingerfertigkeit zu bieten, was für
einen Hochleistungsschnittschutzhandschuh ungewöhnlich ist.

Beschichtungsmaterialien:
Polyurethan (PU) bietet ein hervorragendes Griffvermögen, in feuchten wie in trockenen Umgebungen. Es ist weniger wirksam gegen das Durchdringen von Feuchtuigkeit.
Nitrilkautschuk (NBR) hat eine hohe Durchstichbeständigkeit, bietet hinreichendes Griffvermögen und ist gegen das Durchdringen von von Feuchtuigkeit wirksam.
Nitrilschaum ist geschmeidig und bietet ein gutes Griffvermögen. Bietet zudem guten Schutz vor eindringender Feuchtigkeit.
Latex/Naturkautschuk (NR) ist hochelastisch und bietet ein gutes Griffvermögen, ist aber empflindlich gegen UV-Licht.
Polyvinylchlorid (OVC/Vinyl) eignet sich für schwere und nasse Arbeit.